•  

  •  

  •  

  •  

  •  

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Patiententreffen 2024

Patiententreffen 2024 4 Monate 4 Wochen her #305

  • horst
  • horsts Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 16
  • Karma: 0
Liebe Endo – Exo – Enthusiasten,

das letzte Endo – Exo – Patiententreffen liegt nun schon eine ganze Weile zurück. Der eine oder die andere wird sich noch erinnern, das war im Juni 2019 in Berlin. Mittlerweile haben sich eine Menge Dinge ereignet, welche ein geplantes EE- Treffen immer wieder verhindert haben, mehr muss ich dazu gar nicht sagen. Auch ist meine Anstellung in der Medizinischen Hochschule Ende Januar 22 zum Ende gekommen. Glückliche Umstände führten dann jedoch rasch dazu, dass dem „Teenager“ Endo-Exo-Prothetik ein weiterhin fundierter Werdegang an der Universität in Rostock gewährleistet werden konnte. Ich selbst bin dort als Senior Consultat für die Endo-Exo-Prothetik in der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Thomas Mittlmeier in Teilzeit angestellt. Es ist uns in den vergangenen 1.5 Jahren gelungen, eine funktionierende Sprechstunde für Patienten mit Problemen nach Gliedmaßenamputation zu etablieren und hieraus resultierend, eine jetzt wieder stetig zunehmende Zahl von Patienten mittels knochenverankerter Implantate zur Wiederherstellung der Gehfähigkeit zu versorgen. Zur Seite steht mir dabei Oberarzt Dr. med. Marko Sass, dem ich für eine grandiose Unterstützung bei dieser Aufgabe danken muss. Auch konnten wir das „Sanitätshaus Scharpenberg“ mit Hauptniederlassung in Rostock für die orthopädietechnische Versorgung unserer operierten Patienten gewinnen. Die nach dem Medizinproduktegesetzt voll umfänglich zertifizierten Implantate beziehen wir heute von der Fa. OTN aus den Niederlanden, die ausgesprochen geglückte Zusammenarbeit beruht dabei auf eine über 15 -jährige persönliche freundschaftliche Beziehung zu den Gründern, Entwicklern und Medizinprodukteberatern (P. Krotowski) dieser Firma. Insgesamt ist es also gelungen, ein hoch kompetentes Team rund um die Thematik „transcutane osseointegrierte Prothesensystem (TOPS)“ zu implementieren und eine aus meiner Sicht adäquate Beratung und Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten.
Ich selbst beschäftige mich seit dem Jahr 2003 mit im Knochen verankerten Prothese zur Rehabilitation von Amputierten. Nach nunmehr 20 - jähriger Tätigkeit in diesem innovativen Bereich haben wir uns deswegen entschlossen, im Rahmen eines neuerlichen Endo-Exo-Patiententreffens in Rostock etwa im Juni 2024 eine Standortbestimmung des bisher Erreichten vorzunehmen. Ganz besonders interessiert uns hierbei natürlich das feedback der Patienten. Das Programm der geplanten Veranstaltung soll wieder mit einem Get-together an einem Donnerstagabend beginnen, am Freitag mit einem hochkarätig besetzten Symposium fortgeführt werden und, wie gehabt, mit einer gemeinsamen Abendveranstaltung ausklingen. Das WE kann dann, wer möchte, noch für einem Kurzurlaub an der Ostseeküste genutzt werden.
Zum jetzigen Zeitpunkt also ist es zunächst 1 x erforderlich, Ihr Interesse an einer solchen Veranstaltung kennen zu lernen. Natürlich würde ich mich sehr freuen, eine möglichst große Anzahl von Ihnen wiedersehen zu können. Eine rege Rückmeldung Ihrerseits hierzu würde mir ein umso größerer Ansporn zur Realisierung eines neuerlichen Endo-Exo-Patiententreffens im Juni 2024 in Rostock sein. Prof. Dr. T. Mittlmeier, OA Dr. Sass sowie Vertreter des Sanitätshauses Scharpenberg und der Firma OTN freuen sich gleichermaßen auf Ihre Beteiligung an der geplanten Veranstaltung.
Es liegt somit auch an Ihnen, wohin der oben ausgeführte Gedanke uns führen wird. Die alte Hansestadt Rostock ist jedenfalls immer eine Reise wert, wir würden uns sehr freuen, Sie im Juni 2024 hier begrüßen zu dürfen.
Ich warte also auf eine Rückmeldung von Ihnen auf diesem Wege, abhängig davon würde ich Sie dann über den Fortgang der Dinge auf dem Laufenden halten.
Bis dahin
allerbeste Grüße, As
p.s.: alle Antworten bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. med. Horst H. Aschoff
Senior Expert Chirurg – Endo-Exo-Prothetik
Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Universitätsmedizin Rostock
Schillingallee 35
18057 Rostock
Direktor: Prof. Dr. med. Thomas Mittlmeier
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.osseointegration-germany.de
Anhang:
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von horst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.065 Sekunden